MeMadeMittwoch - April 2021

Heute stelle ich Euch meinen Mechanikeranzug vor. Das Schnittmuster ist aus der Fibremood 13, das Modell Tulia.

Ein paarmal konnte ich ihn schon tragen. Der Schnitt ist Klasse etwas Besonderes, ein kleines bischen verliebt bin ich in das Teil.  Es ist zwar etwas umständlich den Toilettengang zu absolvieren, trotzdem trage ich in sehr gerne. 

Der Stoff ist ein fester Baumwollstoff mit Stretch und ganz leichtem Glanz. Zugeschnitten habe ich Ihn in zwei Größen, obenrum M untenrum L. Leider habe ich meine üblichen Hosenanpassungen weggelassen, trotznachträglicher bestmöglicher Korrektur, könnte ich noch etwas mehr Tiefe am Schritt vertragen, aber es geht. 






Dazu  trage ich die Jacke Molly, auch aus Fibremood 13. Für die Jacke habe ich einen Steppstoff verwendet, außen Jeans und innen schwarz. Die Jacke ist in L zugeschnitten, eine Grösse M hätte auch gereicht. Die Jacke passt zu vielem in meinem Schrank und hat sich jetzt schon als guter Kombipartner herauskristallisiert.

Entstanden ist die Jacke bei dem wunderbaren online Nähtreffen, #Nähmituns organisiert von Pop_Chrissy und Muriel-Nahtzugabe5cm. Geplant und genäht mit einem karierten Schrägband als Abschluss. Das karierte Band habe ich  ersetzt durch eine Glitzerband. Jetzt gefällt mir die Jacke gut, mit dem KaroBand hatte die Jacke etwas altbackenes.

Overall    Fibremood 13, Modell Thulia

Jacke    Fibremood 13, Modell Molly

Jetzt freue ich mich auf die Parade der anderen Teilnehmerinnen des MemadeMittwoches.







27 Kommentare:

  1. Großes Kompliment! Dein "Blaumann" ist wundervoll. Der Schnitt sehr edel und die Frontpartie wirklich ein Hingucker mit dem schönen Kragen und dem Wickeleffekt. Die Steppjacke gefällt mir ebenso, toller Twist mit dem Glitzerband! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich komme mir auch ganz schick drin vor. Danke Dir LG Jeanette

      Löschen
  2. Lässig und trotzdem sehr gut angezogen - dein Mechanikeranzug sieht toll aus!

    AntwortenLöschen
  3. Ein wirklich tolles Teil. An einen Blaumann erinnert der Anzug wirklich überhaupt nicht. LG Julia

    AntwortenLöschen
  4. Eine sehr schicke Mechanikerin!
    Mag ich :-)
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider kann ich keine Autos reparieren :-) Lieber Gruß Jeanette

      Löschen
  5. Klasse das du dir diesen Arbeitsanzug genäht hast. Ich habe ihn schon in mehreren Ausführungen bewundert. Deinen in blau finde ich sehr gelungen, der Farbton passt super zum Schnitt. Ein tolles Outfit. Wegen des Toilettenganges habe ich Abstand genommen. Ich kenne das ja von meinen Sommeroveralls und mit langem Ärmel stelle ich mir das ja nochmals beschwerlicher vor :)
    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Durch den Stretchanteil geht es ganz gut, auf der Toilette. Ich trage das Ding auch echt gerne. Vielleicht nähe ich die Hose getrennt nochmal. Den Stoff habe ich mit telefonischer Beratung gekauft, während des Lockdowns, das war spannend, und war positiv überrascht vom Stoff. Lieber Gruß Jeanette

      Löschen
  6. Das paast beides so wunderbar zu dir! LG Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Wegen der Toilettengeschichte konnte ich mich noch nie zu einem Overall/Jumpsuit durchringen. Aber die Optik ist schon toll; und Dein Mechanikeranzug ist eine großartige Umsetzung dieses Themas. LG Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es geht mit dem Toulettengang, durch den Stretchanteil, man bleibt beweglich dabei:-) Lieber Gruß Jeanette

      Löschen
  8. Top! Die Farbe und der Schnitt stehen dir sehr gut und Mechaniker- und Tankwartanzüge sind doch en vogue! Ich hab mich bisher noch nicht zu einem Einteiler durchringen können, setze da eher auf zweiteilige Fakesuits...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ein Fakesuit kann ich mir auch gut vorstellen. Danke Lieber Gruß Jeanette

      Löschen
  9. Ich war ja schon sehr gespannt auf deinen Mechanikeranzug. Wunderbar gelungen! Gefällt mir sehr gut der Mechaniker-Look.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen
  10. Toller Overall, ich könnte mir das auch getrennt in Jacke und Hose vorstellen, dann wäre der Toilettengang wahrscheinlich nicht so umständlich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Trennen habe ich mir kurz überlegt, aber dann ist es ein Hosenanzug, mit dieser Schnittführung, das wollte ich nicht. Lieber Gruß Jeanettte

      Löschen
  11. Der Overall ist ja wie gemacht für Dich! Ich hab schon einige Versionen gesehen, aber keine andere sah so umwerfend aus, wie Du darin! Frisch und jugendlich schaust Du aus! Einfach toll! Grüße Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal passt das Bauchgefühl zum schnitt gut. Danke dir Anke

      Löschen
  12. Der Blaumann hat Stil! Ich finde den Schnitt sehr, sehr originell und eine gelungene Mischung aus lässig und elegant. Deine Umsetzung gefällt mir ausgesprochen gut.
    LG Malou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich fühle mich auch sehr wohl darin, und denke über eine leichtere Variante nach. Lieber Gruß Jeanette

      Löschen
  13. Bestangezogene Mechanikerin ever! Geiles Teil und es steht Dir ausgezeichnet. Die Farbe ist genial - alle Daumen hoch!
    Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damit kann ich fachmännisch unter die Autohaube schauen. Danke Dir Lieber Gruß Jeanette

      Löschen
  14. Ein sehr schöner Einteiler, der Kragen streckt das Oberteil optisch so schön. Die Kombination von Stoff und Schnitt, sowie natürlich die Umsetzung, sind dir sehr gut gelungen. Steht dir ausgezeichnet!
    Viele Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen